Webdesign verstehen
Webseiten als Marketinginstrument verstehen heißt auch, über den Tellerrand der reinen Erstellung zu schauen.

Webdesign: Erfolgreich werben – Zusammenhänge verstehen

Webseiten gibt es wie Sand am Meer.

Ihre direkten Mitbewerber haben sicher eine.

Sie haben vermutlich auch schon eine.

Die meisten Webseiten sind NICHT PROFITABEL und als Werbemedium ungeeignet.

WORAN LIEGT DAS?

Eine gute Webseite aus Wien beginnt mit einer ausführlichen und individuellen Beratung. Im folgenden Abschnitt erklären wir darüber hinaus die Wechselwirkungen und Zusammenhänge für ein erfolgreiches Webdesign.

Ganzheitliche Betrachtung zum Thema Webdesign:

Startpunkt des Marketings ist das Bedürfnis Ihres Kunden.

Gehen wir als Beispiel von einer Person aus, welche für das eigene Kind einen Zahnarzt sucht und in Freiburg lebt.

Start: Potentieller Neukunde sucht bei Google “Kinderzahnarzt in Freiburg”
Marketing: Nun sollte Ihre Webseite als Zahnarzt mit diesem Begriff in den Top 10 gelistet sein. Das Bedürfnis wird direkt befriedigt. Bei den meisten Seiten muss sich der Suchende erst Mühsam durch die Seite klicken um zu den gewünschten Informationen zu kommen.
Auftritt: Klickt der Suchende nun auf Ihren Eintrag bei Google, dann sollte er im besten Fall nicht auf Ihre Startseite kommen, sondern direkt eine vorbereitete Seite zum Thema “Kinderzahnarzt in Freiburg” finden, damit er sich kurz informieren und dann bei Ihnen anrufen kann.
Das Layout und die Textgestaltung müssen ansprechend, freundlich, Themenbezogen und nicht zu überladen sein!
Für die Betrachtung der eigenen Seiten ist also eine Positionierung in den Suchmaschinen genauso wichtig, wie auch auf der Webseite einen zum Suchwort passenden Bereich vorweisen zu können. Dieser Bereich muss ansprechend, informativ, nicht zu lang und “zielführend” sein.

Solche s.g. Entry-Pages sollten mit einem Kontaktformular, einem “Call me back” Button oder ähnlichen Zielen abschließen, damit der Suchende, welcher sich nun auf der Seite informiert hat, auch eine Aktion auslöst und damit zum potentiellen Neukunden wird.

Häufiger Fehler im Webdesign
langweiliges, nicht ansprechendes Design
Unübersichtliche Menüführung
zu wenig Bilder / Emotionsträger
zu lange Texte
keine “und dann” Aktion angeboten (Kontaktformular, Call me back…)
keine Suchmaschinenoptimierung (=wer soll sie dann finden)
Homepageerstellung mit nanoware
Ausführliches Beratungsgespräch
Aufbau eines Strukturplans / Skizze
klare Umsetzung im Layout mit Themenbezug
Hilfe bei der Textgestaltung
Aufbau eines Marketingplans
günstige Entwicklungskosten

WIR BERATEN SIE GERNE ZUR BESTEHENDEN WEBSEITE ODER BEI NEUENTWICKLUNGEN

Die Produktion einer billigen Webseite wird von uns von der Planung bis zur Fertigstellung betreut. Das Webdesign, das Ihnen von billige Webseite geboten wird, berücksichtigt die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Kunden.